Schellerdamm 16, 21079 Hamburg
+49-40-30379590
info@gopas.de

IT-Outsourcing

Die Anforderungen an den IT-Betrieb in mittelständischen Unternehmen haben in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Der Wettbewerb ist schärfer geworden, die Kunden anspruchsvoller. Zusätzlich zwingt permanenter Kostendruck Unternehmen sich mit Ihren Kompetenzen und finanziellen Ressourcen mehr und mehr auf Ihr Kerngeschäft zu fokussieren. IT-Outsourcing stärkt die Liquidität Ihres Unternehmens. Investitionen und unvorhergesehene Ausgaben werden ersetzt durch fixe kalkulierbare Kosten.

Strategische Entscheidungsgründe für Outsourcing

  • Höhere Konzentration auf die eigenen Kernkompetenzen
  • Mangel an Know-how oder qualifizierten Mitarbeitern
  • Höhere Leistung und bessere Performance
  • Optimale Skalierbarkeit
  • Kosteneffektivität / Kostenreduktion durch geringere Total Cost of Ownership
  • IT-Kosten klar kalkulierbar
  • Mobilität der Arbeitsplätze und Daten
  • Schnellere Reaktion auf Veränderungen
  • Keine eigenen Investitionen (Software, Hardware, neue Technologien)
  • Klar definierte Ansprechpartner
  • Einfachere Clients, verlängerter Lebenszyklus der aktuellen installierten Clients
  • Produktivitätsgewinn beim Endbenutzer

Zuverlässige Leistungen

  • Bereitstellung der erforderlichen Hard- und Software vor Ort bei Ihnen oder im Rechenzentrum der GOPAS
  • Server, PC-Arbeitsplätze, Notebooks, Drucker
  • Aktive und proaktive Überwachung aller Komponenten
  • Betreuung der System- und Anwendersoftware
  • Rufbereitschaft „rund um die Uhr“ – 365 Tage im Jahr
  • Individuelle Benutzerbetreuung durch Experten
  • Benutzerverwaltung und Rechtemanagement
  • IT-Sicherheit (Antispam, Antivirus, Firewall) und Datensicherung
  • zentraler Internet-Zugang mit Firewall und E-Mailservice
  • Notfallverfahren/Wiederherstellung
  • Softwarelizenzmanagement
  • Monatliches Managementreporting

Einsparungspotential bei Outsourcing

  • Wegfall der externen Wartungs- und Unterhaltskosten der eigenen Serverinfrastruktur
  • Klar limitierte Betriebs-Gesamtkosten budgetierbar pro User und Monat
  • Tiefere TCO (Total Cost of Ownership) durch den Einsatz der ServerBasedComputing-Technik
  • Betreuungs- und Supportaufwand für den Betrieb der Server
  • Raumkosten für Serverraum bei Rechenzentrumsbetrieb
  • Kosten für Datensicherung und externe Auslagerung entfallen
  • Vermeiden von Folgeinvestitionen in Hardware, Software und Support
  • Nutzen durch vereinfachten Zugang zu den Anwendungen via Remote-Access durch berechtigte Benutzer
  • Vermeiden der allenfalls lokal nötigen Investitionen in Sicherheit und Datenschutz

Unser Angebot

Die Anzahl der Anwender, und Server sowie die vereinbarten Serviceleistungen und der Standort des Rechenzentrums (beim Kunden/im Gopas-RZ) sind im Wesentlichen die bestimmenden Preisfaktoren. Zur Orientierung finden Sie hier zwei Beispiele aus der Praxis:

Anwendungsbeispiel 1 

  • mittelständisches Unternehmen
  • ein Standort
  • zehn Anwender
  • zwei Server
  • Standardanwendungen**
    (MS-Office, PDF, verschiedene  Tools)
  • eine Individualanwendung **
    (Kundenkompetenz)
  • Betrieb vor Ort beim Kunden

Preis pro Monat: 750,- Euro* 

Anwendungsbeispiel 2

  • Mittelständisches Unternehmen
  • zwölf internationale Standorte
  • neunzig Anwender
  • acht Server
  • Standardanwendungen**
    (MS-Office, PDF, verschiedene Tools)
  • Fünf Individualanwendungen **
    (Kundenkompetenz)
  • Betrieb im GOPAS-Rechenzentrum

Preis pro Monat: 5.800,- Euro*

** Softwarelizenzen werden vom Kunden gestellt

Scroll Up